Sexualpädagogisch arbeiten mit Jugendlichen und Erwachsenen mit Lernschwierigkeiten/geistiger Behinderung

 

Sexualpädagogisch arbeiten mit Jugendlichen und Erwachsenen mit Lernschwierigkeiten/geistiger Behinderung

Inhalt

„Ich will einen Freund oder eine Freundin, und ich will ein Kind.“ Ich höre in meiner Beratung diesen innigen Wunsch so oft. Sexualität und Freundschaft sind Jugendlichen und Erwachsenen mit Lernschwierigkeiten genauso wichtig, wie allen Menschen.

Ich zeige im Seminar, wie Wissen über den Körper, Sexualität, Verhütung, die Verantwortung für ein Kind, sexuelle Orientierungen oder Privatsphäre in Einfacher Sprache an Jugendliche und Erwachsene mit Lernschwierigkeiten vermittelt werden kann.

Neben den Methoden zur sexuellen Aufklärung spreche ich rechtliche Aspekte wie Jugendschutz- oder Strafgesetze an.

Zusätzlich diskutieren wir im Seminar Fallbeispiele aus dem Berufsalltag und reflektieren pädagogisches Handeln.

Ziele:

Die Teilnehmenden gewinnen durch das Seminar mehr Wissen zum Thema Sexualität von Jugendlichen und Erwachsenen mit Lernschwierigkeiten.

Sie lernen Aufklärungs- und Beratungsmethoden für die Zielgruppe kennen.

Und sie können besser einschätzen, wann eine Grenze überschritten wird und was zu tun ist.

Folgende Inhalte erwarten Sie im Seminar:

  • Sexualität und Sprache im Berufsfeld,
  • Kennenlernen von Aufklärungs- und Beratungsmethoden in Einfacher Sprache sowie visuelle und haptische Methoden,
  • Kinderwunsch und Verhütung, sexuelle Vielfalt,
  • Ausdrucksformen kindlicher Sexualität,
  • der Umgang in Bezug auf Nähe und Distanz mit der Bewohnerschaft,
  • die Schutzgesetze zur Nutzung von Internet sowie zur sexuellen Selbstbestimmung von Minderjährigen und Erwachsenen mit Lernschwierigkeiten.

Methoden:

  • Inhaltliche Impulse durch Susanne Hasel
  • Gruppenarbeit
  • Diskussion

Referentin:

Susanne Hasel, HEP, Sexualpädagogin FH/GSP, Sexualberaterin ISP,

Fachkraft für Prävention und Intervention gegen sexualisierte Gewalt

Informationen zur Veranstaltung

Beginn der Veranstaltung Mi, 20. Jul 2022 8:30
Ende der Veranstaltung Do, 21. Jul 2022 16:00
max. Teilnehmer 16
aktuelle Teilnehmer 5
Freie Plätze 11
Einzelpreis 250€ (230€ für MA der Trägereinrichtungen der REGIO FO)
Ort Tannenhaus Sonnenhof

REGIOnale FOrtbildung 

c/o Evangelische Fachschule für Heilerziehungspflege

Sudetenweg 92
74523 Schwäbisch Hall
0791 500 283 E-Mail