Grundkurs Basale Stimulation

Das Konzept der Basalen Stimulation ist darauf ausgerichtet, erheblich in ihrer Gesamtsituation, insbesondere ihrer Fähigkeit zur Wahrnehmung, Bewegung und Kommunikation beeinträchtigten Kindern und Erwachsenen über elementare Wahrnehmungsangebote Informationen über den eigenen Körper sowie die Umwelt zu erschließen. Es ist somit eine Form ganzheitlicher, oft körperbezogene Kommunikation für Menschen mit wesentlichen Einschränkungen und fördert ihre Wahrnehmungs-, Kommunikations- und Bewegungsfähigkeiten.

Die thematischen Schwerpunkte sind:

  • Einführung in das Konzept der Basalen Stimulation
  • Wahrnehmungsbereiche
  • Basal-stimulierende Angebote
  • Atemstimulierende Einreibung
  • Lebensthemen
  • Umsetzung des Konzeptes in den Pflegealltag
  • Sowie Themen der Teilnehmer:innen (z. B. palliative Begleitung, ...)

In dem Seminar wird sehr viel praktisch mit Eigenerfahrungen gearbeitet.

Weitere Informationen

Bitte ziehen Sie bequeme Kleidung an und bringen Sie

eine Decke, Socken und ein Handtuch mit.

Informationen zur Veranstaltung

Beginn der Veranstaltung Mo, 24. Juni 2024 8:30
Ende der Veranstaltung Di, 16. Juli 2024 16:30
max. Teilnehmer 16
Teilnehmer 0
Freie Plätze 16
Einzelpreis 350€ (300€ für MA der Trägereinrichtungen der REGIOnalen FOrtbildung)
Veranstaltungsort Alter Kursraum - Sonnenhof

REGIOnale FOrtbildung 

c/o Evangelische Fachschule für Heilerziehungspflege

Sudetenweg 92
74523 Schwäbisch Hall
0791 500 283 E-Mail