Leitgedanken und Grundsätze für die Arbeit mit Menschen mit Unterstützungsbedarf

Qualifizierung für ‚GruppenassistentInnen in der Heilerziehungspflege’ – Modul 4

Um dem Menschen mit Unterstützungsbedarf gerecht zu werden ist es hilfreich, möglichst viel von dem Menschen zu erfahren. Dazu kann eine gute Beobachtung beitragen. Zur Entwicklung darauf aufbauender Angebote sind die Heilpädagogischen Grundprinzipien hilfreich.

Bei der Begleitung von Menschen mit Unterstützungsbedarf ist immer wieder abzuwägen, welches Angebot ‚richtig’ ist. Hier können die Leitgedanken Orientierung bieten.

Inhalte

  • Beobachtung
  • Didaktische Prinzipien
  • Leitgedanken
    • Selbstbestimmung
    • Normalisierung
    • Inklusion
    • Teilhabe
    • Assistenz

 

Leitung:

Martin Herrlich,

Schulleiter Evangelische Fachschule für Heilerziehungspflege

 

Bemerkungen:

Zur Qualifizierung für ‚Gruppenassistent-Innen in der Heiler-ziehungspflege’ kann ein Flyer angefordert werden.

pdfDas Kleingedruckte / AGBs15.68 kB

Termin Eigenschaften

Datum, Uhrzeit Mo, 06. Mai 2019 8:30
Termin-Ende Mo, 06. Mai 2019 16:00
max. Teilnehmer Unbegrenzt
aktuelle Teilnehmer 0
Stichtag, Anmeldungsende Do, 18. Apr 2019
Einzelpreis 80€ (60€ für MA aus Trägereinrichtrungen)
Ort Tannenhaus Sonnenhof
Dieser Termin ist nicht mehr buchbar

REGIOnale FOrtbildung 

c/o Evangelische Fachschule für Heilerziehungspflege

Sudetenweg 92
74523 Schwäbisch Hall
0791 500 283 E-Mail